Aufeinander einlassen

20 Jun

„Es freut mich immer wieder, neue Leute kennenzulernen. Im Internetzeitalter sind doch alle irgendwie miteinander vernetzt. Leider kratzt das doch oft nur an der Oberfläche und das ist nicht nur in der Musikszene so. Durch die Massenmedien sind wir einfach übersättigt.

Umso spannender ist es, Menschen näher kennenzulernen, sich gegenseitig aufeinander einzulassen und nicht beim ersten Hindernis wegzulaufen. Dann erst entdeckt man die Dinge, die die Person ausmachen. Vielleicht sind es dann genau die Macken, die liebenswert sind.

Weg von der Wegwerfgesellschaft – hin zum Individuum.“

Sonnenfrau

%d Bloggern gefällt das: